[ lamepage · Hardware · LCD Module · Gehäuse ]

LCD Modul im neuen Gewand

Es ist geschafft, ich habe es endlich vollbracht, ein ordentliches Gehäuse für das LCD Modul zu basteln. Dazu war es aber leider nötig, eine neue Platine zu erstellen, da die alte allein von den Abmessungen nicht in das Gehäuse paßte. Das ganze Gerät besteht jetzt aus drei Teilen. Zum einen die Kontroller-Platine, welche die Elektronik beinhaltet, dann natürlich das Display und noch die Tasten mit den LEDs auf einer Extraplatine. Alle Komponenten sind mittels Stiftleisten und Flachbandkabel mit der Hauptplatine verbunden. Die Schaltung selbst hat sich nicht großartig verändert und basiert immer noch auf dem Schaltplan von dem lowkal-Projekt. Allerdings habe ich diesmal den analogen Schalter 4066, der bis dahin die LEDs steuerte, weggelassen. Die LEDs sind jetzt direkt mit den Ausgängen des FlipFlops verbunden.

Hier ein paar Bilder:

Das fertige Modul Innenansicht LCD und Tasten

Das geänderte Schaltbild, welches ich erst noch erstellen muß :-), werde ich zu einem späteren Zeitpunkt hier auf die Seite packen.